3. Artikel / Produkt aufnehmen

Vorhaben

Wir werden ein Produkt in unseren Katalog aufnehmen. Weiterhin werden wir ihm ein Bild (oder mehrere Bilder) zuordnen, Eigenschaften (z.B. Hersteller, Autor, ISBN) festlegen und Optionen definieren (verschiedene Ausführungen / Längen zur Auswahl durch den Kunden).

Wir rufen den Admin-Bereich unseres Shops auf: example.com/admin/


Produkt aufnehmen


Wem die Vielzahl an Options-Feldern zu unübersichtlich ist, kann mittels einfachem Plugin einen Großteil davon ausblenden. Dazu hier mehr: 1. Überflüssige Produkteigenschaften ausblenden

Grundsätzlich gilt:

  • Alle Felder, die mit einem [su_redstar] Stern gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. Wenn ihr mehr als eine Sprache installiert habt, dann müsst ihr diese Felder natürlich in allen Sprachen ausfüllen. Klickt dazu einfach auf die jeweilige Flagge.
  • Felder, die ausgefüllt werden sollten, habe ich Fett geschrieben.
  • Die Meta-Felder sollten ebenfalls ausgefüllt werden, wenn ihr den Shop für Suchmaschinen besser auffindbar machen wollt.

1. Allgemein

  • Name [su_redstar] – Der Titel eures Artikels (möglichst kurz)
  • Beschreibung – Die Beschreibung für den Artikel (ausführlich)
  • Metatag Titel [su_redstar] – Gleich dem Artikel-Titel (wird u.a. für Suchmaschinen im Quelltext eingebunden).
  • Metatag Beschreibung (max. 255 Zeichen) – Gleich der Artikel-Beschreibung (wird u.a. für Suchmaschinen im Quelltext eingebunden)
  • Metatag Schlüsselwörter (4-5 Begriffe) – Werden u.a. für Suchmaschinen im Quelltext eingebunden
  • Suchbegriffe – Wenn Kunden in eurem Shop einen dieser Begriffe eingeben, wird der Artikel gefunden (als Ergänzung zur Suche im Titel und Beschreibung)

2. Daten

  • Artikelnr. [su_redstar] – Eine fortlaufgende Nummer zur eindeutigen Identifikation des Artikels
  • Bestandseinheit (SKU)
  • Strichcode UPC
  • Strichcode EAN
  • Strichcode JAN
  • Strichcode ISBN
  • Strichcode MPN
  • Lagerort
  • Nettopreis – der Preis ohne MwSt. o.ä.
  • Steuerklasse – hier könnt ihr die MwSt. auswählen (wenn ihr dieser Anleitung gefolgt seid)
  • Menge – Wieviele Artikel sollen kaufbar sein / sind auf Lager
  • Mindestbestellmenge
  • Von Lagerstand abziehen – Bei Kauf wird die Anzahl von der o.a. Menge abgezogen. Hier sollte JA ausgewählt sein.
  • Erfordert Versand
  • SEO-URL – (Suchmaschinen optimierte URL) gebt ihr einen möglichst kurzen Begriff ein. Hier eignet sich wieder der Titel. Wenn euer Titel aus mehreren Worten besteht, dann ersetzt ihr die Leerzeichen durch Minus. Sie auch Suchmaschinen optimierte URLs – SEO URLs

Der jeweilige Artikel nicht nur über
example.com/index.php?route=product/product&productid=54
sondern über
example.com/buecher/buchtitel
erreichbar.

  • Verfügbar ab
  • Abmessungen (L x B x H)
  • Längeneinheit
  • Gewicht
  • Gewichtseinheit
  • Status – wenn der Artikel trotz Lagerbestand kurzfristig aus dem Katalog genommen werden soll, dann hier auf deaktiviert setzen, ansonsten aktiviert lassen.
  • Reihenfolge

3. Links

  • Hersteller – kann aus der Liste von Herstellern ausgewählt werden
  • Kategorien – wählt hier eine oder mehrere Kategorien, in welcher der Artikel gelistet werden soll
  • Filter
  • Geschäfte
  • Downloads
  • Ähnliche Produkte – wählt einen oder mehrere Artikel, die zusätzlich auf der Artikel-Seite angezeigt werden

4. Eigenschaften

Wählt hier die Artikel-Eigenschaften aus. Mehrfach-Auswahl ist möglich. Da der Bereich Eigenschaften und Optionen sehr umfangreich ist, habe ich dafür einen separaten Beitrag erstellt.

5. Optionen

Fügt hier die Artikel-Optionen zur Produkt-Seite hinzu, aus welchen der Käufter wählen kann. Mehrfach-Auswahl ist möglich. Da der Bereich Eigenschaften und Optionen sehr umfangreich ist, habe ich dafür einen separaten Beitrag erstellt.

6. Abos, 7. Rabatt, 8. Angebote

Diese Bereiche überspringen wir zu diesem Zeitpunkt.

9. Bild

Hier könnt ihr ein Artikel-Bild festlegen. Wenn ihr mehrere Artikel-Bilder definiert, dann werden diese als Gallerie unter dem Hauptbild angezeigt. Nachdem ihr auf den ReiterBild geklickt habt, könnt ihr das Artikel-Bild mit einem Mausklick darauf ändern. Mit Klick auf das Hinzufügen-Icon (2.) können beliebig viele Bilder hinzugefügt werden. Unter Reihenfolge kann die Anordnung frei gewählt werden.


10. Bonuspunkte, 11. Design

Diese Bereiche überspringen wir zu diesem Zeitpunkt.

Eine Antwort hinterlassen

Deine eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *