2. Installation auf dem Server

Vorhaben

In diesem Schritt werden wir OpenCart auf unserem Server installieren. Dazu durchlaufen wir die Installations-Routine. Für diesen Zweck bitte die Zugangsdaten für eure / eine SQL Datenbank auf eurem Server bereit halten.

Da sich die Erstellung und Verwaltung von Datenbanken bei jedem Webspace-Anbieter sehr stark unterscheidet, bitte ich hier die jeweilige Dokumentation eures Anbieters zum Thema Datenbanken heran zu ziehen.


Einstieg

Ruft nun im Browser eurer Wahl die Internet-Adresse zu eurem Shop auf. Als Beispiel: www.example.com/index.php oder wenn ihr die Dateien in einen Unterordner geladen habt: www.example.com/unterordner/index.php

1. Lizenzbestimmungen

Ihr erhaltet folgenden Bildschirm:

Klickt auf Weiter

2. Server-Check

Im nächsten Fenster erhaltet ihr eine Modul-Übersicht eures Servers. Alle grün umrandeten Bereiche sollten mit einem Haken versehen sein. Sollte bei Punkt 1 oder 2 ein Haken fehlen, kann euch nur euer Webspace-Anbieter helfen. Bei Punkt 3 oder 4 könnt ihr selbst Hand anlegen, da nur die Config-Dateien noch nicht umbenannt sind oder die Datei / Ordner-Rechte (chmod) noch nicht gesetzt wurden.

Klickt auf Weiter

3. Datenbank und Admin Konfiguration

Nun müsst ihr den Zugang zu eurer Datenbank eingeben und einen Administrations-Zugang erstellen. Für letzteres wählt ihr bitte ein sehr gutes Passwort und einen längeren Benutzernamen (nicht "admin"):

Fett gedruckte müssen angepasst / ausgefüllt werden.

1.) Datenbanktreiber: Der Typ der Datenbank. Kann meistens auf MySQL bleiben.
2.) Zugriffs-Art: kann localhost bleiben
3.) / 4.) Benutzername und Passwort für den Datenbank-Zugriff eingeben (wird euch vom Provider vorgegeben)
5.) Datenbank: Name der Datenbank (wird euch vom Provider vorgegeben)
6.) Anschluss: die Portnummer der Datenbank kann auch bleiben
7.) Vorzeichen: Ein Kürzel, welches in eurer Tabelle den Einträgen von OpenCart voran gestellt wird. So können später die Einträge von bestehenden besser unterschieden werden. Kann auch so bleiben.

8.) / 9.) Administrations-Zugang: Wählt hier bitte ein sehr gutes Passwort und einen längeren Benutzernamen (nicht "admin")
10.) eMail Adresse des Admin: gebt hier einfach eure eMail Adresse ein

Anmerkung: Die Punkte mit "wird euch vom Provider vorgegeben" können natürlich auch durch erfahrenere Nutzer selbst durchgeführt worden sein.

Klickt auf Weiter

Abschluss

Nun erhaltet ihr einen Hinweis über die erfolgreiche Installation und abschließende Schritte:

1. Sprachdatei installieren

Klickt als erstes auf den Link zur Installation der deutschen Sprachdatei. Alternativ könnt ihr die benötigte Seite über die folgende URL aufrufen:
example.com/install/install_language.php

Es erscheint folgende Seite:

Nach dem Klick auf "Zur Verwaltung" gelangt ihr zum Admin-Login.
Diese Seite könnt ihr geöffnet lassen, denn im nächsten Schritt starten wir von hier.

2. Installations-Ordner löschen

Wir verbinden uns nochmal mittels FTP Programm mit unserem Server (FileZilla Crashkurs) und löschen den Ordner "install".

Fahrt nun mit dem nächsten Schritt fort.

Eine Antwort hinterlassen

Deine eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *